Digitale Transformation

Financial Services auf dem Weg ins digitale Morgen

Ihr Ansprechpartner

Horst Kleinlein | Senior Partner
Telefon: 
+49-89-543433-210
Theresienhöhe 13a
80339 München
Deutschland
Deutschland

Diese Entwicklung hat zu einer Umkehrung der Marktverhältnisse – auch im Bereich Financial Services – geführt: Saßen lange Zeit Unternehmen mit ihren Produkten am längeren Hebel, dominiert heute die Nachfrageseite. Der Kampf um den Zugang zum Kunden und dessen Daten ist das zentrale Feld der digitalen Transformation. Aber wie können Finanzdienstleister in Zeiten von Niedrigzins und weiter zunehmender Regulierung unter den neuen Marktbedingungen erfolgreich sein?



ZEB - BELIEFS

  1. Digitalisierung ist mehr als technologische Veränderung – der Kunde und seine Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt, Geschäfts-/Betriebsmodelle müssen auf dieser Grundlage neu aufgestellt werden.
  2. Die Digitale Transformation muss dort starten, wo die Bank sich „befindet“ – auf Basis der Standortbestimmung werden Handlungsfelder identifiziert und konkrete Maßnahmen erarbeitet.
  3. Das Topmanagement trägt die Verantwortung für die digitale Transformation – die Veränderung muss vorgelebt und aktiv eingefordert werden. „Digital Warm-up und Mindset“ schaffen ein gemeinsames Verständnis als Basis für klare Vision & Ambition
  4. Manager mit digitalem Mindset und Change-Management-Kompetenz sind Treiber der Veränderung, ein Transformation Office agiert als „Taktgeber“ des Veränderungsprozesses.Statt Silos braucht es agile, cross-funktionale Organisationen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen.
  5. Daten, Prozesse & IT sind die Werkbank der digitalen Transformation – Prozesse „straight through“ neu denken, IT zunehmend auf offene Wertschöpfungsstrukturen in digitalen Ökosystemen ausrichten und Daten als Asset behandeln.
  6. Es gilt eine „Roadmap Digital“ mit klaren Prioritäten zu erarbeiten, umzusetzen und regelmäßig anzupassen. Maßstab der Weiterentwicklung bilden Erfolg beim Kunden und Kostenwirksamkeit. „Digitale Schnellboote“ helfen den Prozess zu initiieren, erste, sichtbare Erfolge zu erzielen und der Organisation die Richtung zu weisen.
  7. Disruptive Veränderungen lassen sich am einfachsten und konsequentesten über radikale, weitreichend autonome Ansätze außerhalb der Kernorganisation realisieren.

zeb - Settings

Wir glauben, dass digitale Transformation nur im Zusammenspiel komplementärer Kompetenzen erfolgreich ist.
Ein verzweigtes und eng verknüpftes Ökosystem ist ein „must have“ im digitalen Zeitalter. Konkret bedeutet dies, Finanzdienstleister und FinTechs, branchenübergreifende Vordenker und Querdenker, exzellente Execution-Partner und Investoren miteinander zu verbinden. So eröffnen sich neue Möglichkeiten – von wiederkehrenden Events zum Lernen und Austausch bis hin zu Partnerschaften und Allianzen – für unsere Kunden und diejenigen, die dazu beitragen, Financial Services in die Zukunft zu führen.  

Inspiration – Mehr als drei Viertel aller Innovationen entstehen aus vorhandenem Wissen. Sie entstehen, wenn Wissen auch über Branchengrenzen hinweg neu kombiniert wird. Mit unseren Kontakten zu Digital Evangelists und unserem Cross-Industry-Netzwerk helfen wir, diese Innovationspotentiale zu erschließen.

Information – Der Bankinghub by zeb ist Ihre Anlaufstelle für Neuigkeiten rund um die Themen digitale Innovation und Transformation. Externe Branchenexperten und unsere Digitalisierungsexperten versorgen Sie regelmäßig mit Fachinformationen, Neuigkeiten und Meinungen zur Digitalisierung und mit weiteren Fachthemen rund um Financial Services.

Community – Mit dem FinTechHub by zeb bieten wir einen Informations-Hub und perspektivisch Community-Hub, der Transparenz schafft und FinTechs, Finanzdienstleister, Experten aber auch Investoren vernetzt.

Execution – Ob Innovationsmethoden wie Co-Creation, die Nutzung von Data Analytics oder die Vorbereitung der IT auf offene und an real-time ausgerichtete Wertschöpfungsstrukturen. Wenn wir es nicht selbst können, dann haben wir jemanden mit der passenden Lösung für Ihr spezifisches Problem.

 

Publikationen

Die Köpfe dahinter
Horst Kleinlein | Senior Partner
Telefon: 
+49-89-543433-210
E-Mail: 
hkleinlein [at] zeb [dot] de
Close
Mathias Gans | Senior Manager
Telefon: 
+49-30-473753-126
E-Mail: 
mgans [at] zeb [dot] de
Close
Dr. André Ehlerding | Senior Partner
Telefon: 
+49-30-473753-105
E-Mail: 
aehlerding [at] zeb [dot] de
Close