B2B-Service-Award

zeb-Gründer Prof. Dr. Rolfes für Lebenswerk geehrt

Prof. Dr. Bernd Rolfes erhielt in diesem Jahr den Lünendonk-Business-to-Business-Service-Award (B2B) in der Kategorie Lebenswerk. Eine Jury aus 15 Medienvertretern votierte mehrheitlich für den Gründer von zeb. Prof. Rolfes entwickelte an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster das Konzept des ertragsorientierten Bankmanagements. Nach der Habilitation setzte er seine Vision um, eine Unternehmensberatung für Financial Services aufzubauen. zeb zählt heute zu den drei größten Managementberatungen mit Hauptsitz in Deutschland.
"Bernd Rolfes prägt den deutschen Beratungsmarkt nicht nur durch das von ihm gegründete Unternehmen", so Firmengründer Thomas Lünendonk, "sondern auch durch seine beeindruckende, vielseitige, inspirierende und vor allem auch sympathische Persönlichkeit."

Gestiftet werden die Awards von der Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim.
(Bilder © José Poblete)